Angepinnt Gildensatzung und Regeln

    Gildensatzung und Regeln

    (wird demnächst überarbeitet)
    Immer dort wo Menschen eine Gemeinschaft bilden, treffen verschiedene Charaktere und Meinungen aufeinander. So ist es unumgänglich einen Rahmen von Regeln zu schaffen, in dem sich die Mitglieder dieser Gemeinschaft bewegen. All diese Regeln sollten nicht als zwingende Fesseln empfunden werden, sondern als niedergeschriebene Selbstverständlichkeiten.

    Die nachfolgenden Regeln sind für die Gilde und ihre Mitglieder da, keinesfalls umgekehrt. Alle Mitglieder sind vor diesen Regelungen gleichberechtigt. In extremen Fällen behält sich der Gildenrat jedoch vor, nach gründlichen Abwägungen Maßnahmen zu ergreifen, die dem Wohl der Gilde zuträglich sind.

    Verhalten
    Jedes Mitglied hat sich gegenüber seinen Mitstreitern sowie allen Mitgliedern der Community fair und respektvoll zu verhalten. Dies schließt neben dem Gruppenspiel auch jegliche Handlungen innerhalb und außerhalb der Gilde mit ein.
    Jedem sollte bewusst sein, dass er die Gilde nach außen hin repräsentiert und dementsprechend handeln.
    Stärke wird durch eine Einheit der Mitglieder geboren.
    Es gibt keine Mitglieder der ersten oder zweiten Ordnung.
    Ein hoher Rang oder Level Ingame sollte auch als Verpflichtung begriffen werden, Neulingen zu helfen.
    Grundsätzlich ist eine allgemein höfliche Umgangsweise zu pflegen. Persönliche Differenzen sollten nicht im allgemeinen Gildenchannel, sondern (besser) im TeamSpeak oder in einem separaten Channel (/w) geregelt werden. Lassen sich Differenzen nicht unter „vier Augen“ beilegen, ist der Gildenrat zu involvieren.

    Fairplay
    Fairplay ist nicht nur wichtig für das Miteinander innerhalb der Gilde. Die Mitglieder von "Equitatus Obscura" verhalten sich jederzeit fair anderen gegenüber.
    Mitglieder die durch Griefplay, Geflame, wüste Beschimpfungen oder anderweitig negativ auffallen, werden verwarnt und können aus der Gilde verbannt werden.

    Integration
    Jeder Anwärter sollte sich bemühen, sich bestmöglichst in die Gilde zu integrieren. Wer nur zu angesetzten Raidzeiten erscheint, wird es schwer haben, zu einem positiven Gildenklima beizutragen. Durch regelmäßige Anwesenheit tragt ihr nicht nur zu einem angenehmen Miteinander bei, sondern steigert durch euer Gruppenspiel auch die Effektivität der Gilde.

    Forum / Teamspeak
    Das Anmelden im Forum ist Pflicht und der tägliche Besuch des selbigen wird gewünscht . Um mit eueren Mitspielern zu kommunizieren, sollte euch ein funktionierendes Headset zur Verfügung stehen. Während der Raids wird die Anwesenheit im Teamspeak vorrausgesetzt.
    Darüber hinaus ist es gern gesehen, wenn ihr euch öfter auf unserem Teamspeak-Server einfindet, um das Miteinander zu fördern.

    Gildenränge
    Die Gildenränge von Equitatus Obscura setzen sich wie folgt zusammen:
    - Gildenrat: Perfuma, Vîolett, Sevenz
    - Gildenrat - Twink
    - Orga - Team: Kenji, Sayo
    - Orga - Team - Twink
    - Raid - Team
    - Member
    - Newbie
    - Twink

    Raids
    Von jedem Mitglied wird während der Raids ein hohes Maß an Disziplin erwartet. Den Anweisungen des Raidleiters (bzw. Assistenten) ist Folge zu leisten. Dennoch wird von jedem Spieler verlangt, bis zu einem gewissen Grad Eigeninitiative zu zeigen. Dies schließt die Vorbereitung auf den Raid (Guides in Foren / Videos) als auch Aktionen im Raid (Wiederbeleben / Buffen) mit ein.

    Mitglied werden
    Aufnahmekriterien
    Bedenke bitte, das Deine geschriebene Bewerbung der erste Eindruck für uns von Dir ist. Lustlose Bewerbungen, welche nicht viel Interesse bezeugen, werden von uns nicht weiter bearbeitet.
    Probezeit
    Jeder Anwärter (Newbie) muss eine Probezeit durchlaufen. Die Länge der Probezeit ist nicht festgelegt, sondern liegt im ermessen des Gildenrates.

    Verstöße und Ausschluss
    Mahnungen
    Bei Verstoß gegen oben genannte Regeln, aber auch bei sonstigen Handlungen, die negativ Auffallen, erteilen der Gildenrat eine Mahnung.
    Ausschluss
    Sollte ein Mitglied der Gilde wiederholt negativ auffallen, behält sich der Gildenrat vor, den betreffenden Spieler umgehend aus der Gilde zu entfernen. Dies schließt auch einmalige, besonders schwerwiegende Fälle mit ein.


    Raidregeln
    (Stand: 26.10.2013)
    Hier finden alle Member der Gruppe sowie neue Spieler die Raidregeln.
    Ich bitte alle Spieler dieser Gruppe die Regeln zu lesen. Es können noch mehrere Regeländerungen eintreten.


    Raidzeiten
    Raidtage:
    Mi., Do., Mo.
    Zeiten:
    19:45 Inv, 20:00 Pull, 22:30 Ende (optionale Verlängerung bis spätestens 23:00 )

    Raidvorbereitung
    Es wird von jedem Spieler eine optimale Raidvorbereitung erwartet. Das heißt, jeder Spieler beschäftigt sich mit Guides und Videos der Bosse sowie Guides bzw. Neuigkeiten der eigenen Klasse. Die besten Verzauberungen, Sockelsteine sowie das optimale Umschmieden der Items ist Pflicht für jeden Spieler.

    An und Abmeldungen
    Die An und Abmeldungen laufen über den im Forum integrierten Raidplaner. Die Anmeldefrist läuft am Vortag des Raides um 15:00 Uhr aus. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen sich alle Spieler an bzw. abgemeldet haben.
    Vergisst ein Spieler die An oder Abmeldung in diesem Zeitraum, meldet er dieses bitte der Raidleitung. Der Spieler wird dann nachgemeldet.
    Meldet sich ein Spieler bei 2 oder mehr IDs nicht an oder ab, kann dieser seinen Raidplatz verlieren.

    Bestätigung der Gruppe
    Die Gruppe und Ersatzbankeinteilung wird am Vorabend des Raids bekannt gegeben ( bis spätestens 21:00 ). Gibt es im Raid eine Rotation mit Ersatzbankspielern wird dies in der Notiz des Raides bekannt gegeben.
    Nachmeldungen bei bestätigter Gruppe
    Hat ein Spieler die Anmeldefrist versäumt und meldet sich nach, die Gruppe jedoch schon voll und bestätigt ist, kann dieser Spieler nicht mit einem Raidplatz für diesen Raid rechnen.
    Die Planung wird nachträglich nicht geändert, wenn es nicht nötig ist. Dem Raidleiter ist freigestellt ob er diesem Spieler einen Ersatzbankplatz anbietet.

    Ersatzbank
    Spieler werden nur von den Raidleitern auf die Ersatzbank gesetzt. Weiss ein Raider nicht genau ob er kann, der Spieler später kommt oder nicht die komplette Raidzeit anwesend sein kann, setzt sich dieser auf abgemeldet und verfasst eine Notiz im Raidplaner.

    Abwesenheit/Urlaub oder Sonstiges
    Ist ein Spieler länger als eine ID abwesend, sollte dies mit den Raidleitern abgesprochen, noch besser im Forum gepostet werden. Ist der Raidleitung dieser Zeitpunkt bekannt, kann Ersatz gesucht werden. Bei abgesprochener Abwesenheit besteht keine An oder Abmeldepflicht.

    Raidtaktiken
    Innerhalb des Raids werden Taktiken erarbeitet. Die Raidleiter sind immer dankbar, wenn Raidmember Vorschläge zur Verbesserung vorbringen. Kommentare wie, „Taktik ist Mist“ aber dann keine eigenen Vorschläge bringen, sollten unterlassen werden.
    Im Normalfall sollten alle Spieler den Anweisungen der Raidleiter folgen.

    Leistung im Raid
    Es wird von jedem Spieler erwartet so gut wie möglich zu spielen.

    Bufffood/Tränke/Flasks
    Jeder Spieler hat genug eigene Buffmats dabei.
    Tränke sind in allen Bosskämpfen (außer Farmbosse) zu benutzen. Bei Bossen wo es Sinn macht besteht Pre-Pot Pflicht. So kann ein 2ter Trank während des Kampfes benutzt werden.
    Werden Tränke, Bufffood oder Flasks mehrfach nicht genommen, kann der Raidleiter die betroffenen Spieler ersetzen.

    Lootsystem
    Aktuell wird das klassische Würfelsystem genutzt.

    Lootgeilheit
    Lootgeile Spieler haben in unserem Raidpool nichts zu suchen. Die Raidleiter bzw. Plündermeister haben bei der Lootvergabe das letzte Wort.

    Technik
    Jeder Spieler des Raidpools muss über einen Computer und eine Internetleitung verfügen, die es erlaubt ohne Probleme World of Warcraft zu spielen. Ständige disconnects halten nur den Raid auf und können zur Auswechslung im Raid führen. Außerdem wird von jedem Spieler erwartet, Teamspeak 3 zu nutzen, und auch verständlich reden zu können. Dazu wird natürlich ein funktionierendes Headset benötigt.

    Forum / interner Bereich
    Da im Forum bzw. im internen Bereich immer wieder News zum Kontent, der Raids oder sonstigen Abläufen gepostet werden, wird von allen Spielern erwartet, das Forum zu nutzen. Infos im Forum werden als bekannt vorrausgesetzt.